Problemlösung für das Operationsset der Rettungswache auf Australia

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du kannst keine Beiträge und Foren sehen? Dann Registriere dich jetzt.
  • Da bei vielen oder allen Medics auf Australia momentan das Operationsset nicht funktioniert, gibt es hier eine kleine Anleitung zum Beheben des Problems.
    Was ist der Fehler?

    Normalerweise sollte man in dem erweiterten Sanitätsmenu das Operationsset, sofern dieses gekauft wurde, unter dem Reiter "erweiterte Behandlung" benutzen können, wenn man sich im Torso Bereich befindet.
    Ist der Reiter "erweiterte Behandlung" aber ausgegraut, sollte man zuerst versuchen Arma neuzustarten oder den Slot zu wechseln(nur 1-3 gehen).
    Sollte dies das Problem nicht lösen, sollte man den folgenden Lösungsweg probieren.

    Problemlösung:

    Als erstes begibt man sich in seinen Arma Ordner, welcher sich im Steam Ordner unter dem Pfad "Steam\steamapps\common\Arma" 3 befindet.
    In diesem öffnet man nun den Ordner "@Eisenschmiede" , wo man sich dann in den Ordner "addons" begibt.
    In diesem gibt es nun ein paar Dateien zu löschen. Diese fangen an bei "acc_ai.pbo" und enden bei "ace_zeus.pbo".
    Insgesamt müssen es 216 Dateien sein, die gelöscht werden.
    Nach dem Löschen dieser Dateien muss man nun Arma Sync öffnen.
    Hier geht man auf den Reiter "Respositories" und wählt dort die Unterkategorie "EisenschmiedeAustralia" aus.
    Anschließend klickt man auf den Button mit dem weisen Blatt und dem blauen Pfeil.
    Dort wurde nun automatisch erkannt, dass Dateien fehlen, welche man jetzt wieder downloaden muss.
    Nur noch den Haken bei "@Eisenschmiede" rein und den Download starten.
    Sobald dieser abgeschlossen wurde sollte das Problem behoben sein.

    Bei Fragen meldet euch bitte direkt bei mir Günni Winknich.

    2.998 mal gelesen

Kommentare 2